Schwerpunkte im Bereich

Presse- und Äußerungsrecht:

  • Beratung und Vertretung bei Verleumdungen in Medien insbesondere auch in Internetpublikationen
  • Vertretung bei der Durchsetzung und der Abwehr von Unterlassungs-, Widerrufs-, Gegendarstellungs- und Schadenersatzansprüchen.
  • Beratung über die persönlichkeitsrechtlichen Grenzen bei der inhaltlichen und konzeptionellen Gestaltung von Kunst – und Medienprodukten
  • Beratung bei Erpressung durch die Drohung mit abträglicher Berichterstattung
  • Beratung bei Cyberstalking